Unsere neue Kollektion 2024 ist verfügbar!

Jetzt ansehen

Leichtathletischer Laufsport und mehr…

Werde Teil der LG NEUSTADT NORD

Die LG NEUSTADT NORD 2022 e.V. wurde gegründet, um laufbegeisterten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Neustadt und dem weiteren Umland ein vielseitiges Angebot in den Bereichen des leichtathletischen Laufsports (Laufbahn) sowie von Cross- und Straßenläufen zur Verfügung zu stellen. Ein differenziertes Trainings- bzw. Übungsangebot ermöglicht es Kindern bereits ab dem 6. Lebensjahr spielerisch aber stets zielgerichtet die Entwicklung von Koordination, Beweglichkeit, Kondition und Schnelligkeit zu erfahren. Dies geschieht altersgerecht, zielorientiert und langfristig in einer der vier Trainingsgruppen. Die Spezialisierungen in den Bereichen Sprint, Mitteldistanz sowie Langstrecke erfolgt in der LG NEUSTADT NORD alters-, entwicklungs- bzw. leistungsgerecht.

Zu den Trainingsgruppen

1 Team

4 Trainingsgruppen

Bis zu 4 Einheiten pro Woche

6 Trainer

Aktuelles

Kategorie: Leistungsgruppe 1

25.05.2024 Nationales Leichtathletik-Meeting Hannover

Beim hoch dotierten nationalen Leichtathletik-Meeting in Hannover hat die LG NEUSTADT NORD vier ihrer stärksten Athleten an den Start geschickt. Dabei toppte Niklas Haaker seine 100m Bestzeit nochmals um drei Hundertstel auf 10,65 Sek. (1. / M). Im 200m Rennen blieb er in 21,90 (1. / M) erstmals unter 22 Sekunden. Nila Folgoso Weigmann sicherte sich sowohl im 300m Lauf (41,69 / 2. W15) als auch auf ihrer 800m Spezialdisziplin (2:17,50 / 2. U18) die Silbermedaille sowie neue Bestzeiten. Mindestens eine 2:15 im Visier nahm sie nach ersten schnellen 200m dann bis Meter 600 zu viel Tempo raus. „Die Sekunden fehlten mir den letzten 200m“, so Nila nach dem Rennen. Trotzdem konnte sie mit ihrem Abschneiden zufrieden sein. LGNN-Nachwuchstalent Johanna Faust siegte in 2:23,92 über 800m (1. W14). Mit ihrer neuen Bestmarke liegt sie aktuell auf Platz 9 (W14) in Deutschland. Fredrik Arend kam über 300m ebenfalls zu einer persönlichen Bestzeit 38,83 (3. M15). Die Zeit reicht noch nicht ganz zur Qualifikation (38,50) für die Deutsche Meisterschaft. Fazit: „Bei sechs Starts konnte die LGNN 6x eine persönliche Bestzeit erzielen und liegen damit voll auf Kurs eines erfolgreichen Abschneidens bei den Deutschen Meisterschaften.“

Jetzt ansehen »

Kategorie: Leistungsgruppe 1, Leistungsgruppe 2

15.05.2024 Kreismeisterschaft Wunstorf

Die LG NEUSTADT NORD trumpfte bei den Kreismeisterschaften in Wunstorf als erfolgreichstes Team auf. Sechzehn Mal waren sie am Start, nur zweimal mussten sie Mitkonkurrenten aus anderen Vereinen den Vortritt lassen. Insbesondere auf der Paradestrecke der LGNN, der 800m Mitteldistanz, ließen die Neustädter ihrer Konkurrenz kaum eine Chance. Einen Dreifacherfolg gab es durch das W12-Trio Nelle Zwicker (1. / 2:33,39), Adele Urbonas (2. / 2:33,46) und Sophia Eickmann (3. / 2:33,56). Die LGNN Nachwuchsathletinnen lieferten sich auf der Zielgeraden ein spannendes Finish. Am Ende trennten alle drei nur 17 Hundertstel Sekunden. Aktuell belegen sie damit die ersten drei Ränge in der Niedersachsenwertung. Zweifacherfolge über die Doppelrunde gab es in den Alterskassen M12 und M11. Joe Battermann (1. M12 / 2:25,33) und Maximilian Faust (2. / 2:40,87) konnten ihre persönlichen Bestzeiten um mehr als vier Sekunden verbessern. In der AK M11 triumphierten Julius Luft (1. / 2:40,94) und Mathis Sell (2. / 2:46,00).
In den höheren Jugendklassen komplettierten Johanna Faust (1. W14 / 2:27,45) und Jette Steg (1. U18 / 2:22,92) die Glanzvorstellung der LGNN über 800m. Niklas Haaker (M) konzentrierte sich, mit dem Ziel, die DM-Norm zu schaffen, ausschließlich auf die 200m Distanz. Zurecht, denn in 22:18 (Norm: 22,30) gelang ihm neben Platz 1 auch die DM-Qualifikation für die Titelkämpfe in Mönchengladbach. Auch Paul Terjung (2. U20 / 11,76) und Fredrik Arend (1. M15 / 12,70) bestätigten mit sehr guten Ergebnissen ihre ansteigende Formkurve. Auf der abschließenden 3000m Langdistanz gab es in der U18-Wertung ebenfalls einen 3-fach Erfolg der LGNN-Athlerinnen. Nova Osten (10:37,81) gewann knapp vor Jette Florentine Steg (10:37,86). Beide liefen Hand in Hand über die Ziellinie. Damit löste auch  Nova Osten das DM Ticket über 3000m. Ihre Teamkollegin Jette hatte bereits seit einigen Wochen die Norm (10:40) auf 3000m erfüllt (10:14,68). Die Bronzemedaille ging an Kimberly Steffens (11:34,32) von der LG NEUSTADT NORD. Bilanz aus 16 Starts: 8x Platz 1, 5x Platz 2, 2x Platz 3, 1x Platz 4

Jetzt ansehen »

Kategorie: Leistungsgruppe 2

05.05.2024 Kreismeisterschaft Neustadt

Aufgrund aktuell hoher Wettkampfbelastungen der Kaderathleten ist die LGNN bei den diesjährigen Kreismeisterschaften fast ausschließlich mit der U14 an den Start gegangen. Trotzdem können sich die Endergebnisse durchaus sehen lassen. 5x Gold, 2x Silber und 4x Bronze sammelte die LGNN bei den Titelkämpfen ein. Gleich zu Beginn trumpfte die 4x75 Meter Staffel der Mädchen (U14) auf. Das Quartett um Sophia Eickmann, Emilia Bartsch, Adele Urbonas und Nele Zwicker ließ ihren Kontrahentinnen keine Chance und siegte in 42,22 Sekunden. Einen Dreifachsieg im Einzelsprint über 75m der Altersklasse W12 erzielten ebenfalls die LGNN Nachwuchsathletinnen Emilia Bartsch (1. / 10,80), Adele Urbonas (2. / 10,87) und Nele Zwicker (3. / 11,09). Adele Urbonas (1./10,92) und Nele Zwicker (2./11:49) waren es dann auch, die mit ihrem Doppelsieg im 60m Hürdensprint noch einen Obendrauf setzten. Das U14-Jungenstaffelteam belegte in einer Zeit von 43,56 Platz drei. Zwei weitere Bronzemedaillen gingen an Niklas Brauer (M14). Sowohl im 100m Sprint (14,33) als auch im Speerwurf (22,53m) gelang Brauer der Sprung aufs Treppchen. U18 Athletin Jette Florentine Steg (LGNN) nutzte die Kreismeisterschaft und verabredete sich mit Franka Niemeyer(TSV Gronau) und Liv Papendieck (TS Großburgwedel) zum 1500m Duell, um die gemeinsame Qualifikation für die DM zu schaffen. Am Ende gewann Steg in 4:54,84. Damit verpasste sie die Qualifikationsnorm um nur 44 Hundertstel Sekunden. Nova Osten gelang auf der 5000m Distanz in 19:06,49 eine neue persönliche Bestzeit. Damit war sie nach ihrer längeren Verletzungspause sehr zufrieden. Weitere Ergebnisse: M12: 75M: Till Eckert (6. / 10,95), Joe Battermann (8. / 11,38), Joshua Altkemper (9. / 11,45) Weitsprung: Till Eckert (5. / 4:03m), Joshua Altkemper (8. / 3,73)

Jetzt ansehen »

Wettkampfplan 2024

Datum Wettkampf Art Disziplin Starter
25.05 Nat. Leichtathletik-Meeting Bahn 100m/200m/400m/800m LG1
08/09.06 Landesmeisterschaft Bahn LG1
15/16.06 Norddeutsche Meisterschaft Rostock Bahn LG1
22/23.06 Landesmeisterschaft Bahn LG1
06/07.07 Deutsche Meisterschaft Bahn LG1
13/14.07 Norddeutsche Meisterschaft Bahn LG1
27/28.07 Deutsche Meisterschaft Bahn LG1